Provinzialstraße: Geldbörse gestohlen, Polizei sucht couragierten Zeugen

0
32
Symbolfoto Taschendiebstahl.
Facebooktwitterrss

Dieser Herr griff sofort ein – mit Erfolg!

Es geschah bereits am vergangenen Freitag, dem 01. Dezember. Ein Dieb hatte einer Seniorin die Geldbörse gestohlen. Die 80-Jährige war gegen 10:20 Uhr an der Bushaltestelle „Zum Hasenberg“ aus der Linie 462 gestiegen und bemerkte plötzlich, wie jemand an ihrer Einkaufstasche nestelte. Als sie sich umdrehte, war es schon zu spät: Ein unbekannter Mann rannte davon – und er hatte ihr Portemonnaie. Vor lauter Schreck stolperte die alte Dame und fiel hin.

Im nächsten Moment hielt ein Auto an – der Beifahrer stieg aus und rannte dem Dieb hinterher. Er erwischte den Langfinger, nahm ihm die Geldbörse ab und konnte sie der Dortmunderin wieder zurückgeben. Der Mann und seine Fahrerin fuhren die 80-Jährige nach Hause.

Der Dieb war etwa 16 Jahre alt, er ist vermutlich, ebenso wie die alte Dame, in der 462 gefahren.

Die Polizei Dortmund bitte nun den couragierten Helfer und die Autofahrerin, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0231 – 132-7441 zu melden.

Facebooktwitterrss