Fahrerflucht in Dortmund-Oespel: Dunkles Auto fährt Fußgängerin an

0
56
Symbolbild (Pixabay, AJEL)
Facebookrss

Die Frau stürzte und wurde ohnmächtig.

Bereits am vergangenen Samstag, dem 30. Dezember, verletzte sich eine 18-Jährige Fußgängerin bei einem Unfall an der Kreuzung Ewald-Görshop-Straße/Steinsweg in Oespel.

Die junge Wittenerin war um 05:50 Uhr auf dem rechten Fußweg des Steinswegs unterwegs und querte die Ewald-Görshop-Straße an der dortigen Ampel. In der Mitte der Fahrbahn angekommen, kam ein dunkles Fahrzeug aus dem Kreuzungsbereich und berührte die Frau. Die 18-Jährige stürzte und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, in dem sie ambulant behandelt wurde.
Den Unfallwagen konnte sie nicht näher beschreiben, der Fahrer fuhr in nördliche Richtung (Marten) davon.

Die Polizei Dortmund sucht Zeugen, die Hinweise auf Fahrzeug, Fahrer/in oder Kennzeichen geben können – Informationen bitte an die Polizeiwache Huckarde unter der Rufnummer 0231 – 132-2121.

 

Anmerkung d. Redaktion: Der Unfalltag ist in der ursprünglichen Polizeimeldung mit Freitag angegeben. Der Vorfall fand aber tatsächlich am Samstag statt, dies bestätigte uns Polizeipressesprecher Kim Freigang.

Facebookrss