MKK – Salongeschichten

0
62
Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert sich im formvollendeten Art-Déco Bau der golden 20er Jahren. Bild: MKK
Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert sich im formvollendeten Art-Déco Bau der golden 20er Jahren. Bild: MKK
Facebookrss

Mit Pigmenten und Farbe, mit Pinsel und Spachtel

Über Jahrhunderte entwickelten Künstler ihre Techniken zur Behandlung der Maluntergründe, zur Herstellung von Tempera- und Ölfarben, zu Farbauftrag und neuen Bildideen. Gold und Purpur, aber auch Kreide und Blei finden sich auf mittelalterlichen Werken, moderne Farbmittel und revolutionäre Bildfindungen auf den Werken des frühen 20. Jahrhunderts. Ein spannender Rundgang erwartete Sie…

  • Kosten: 10 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen
  • Anmeldung: Tel. (0231) 50-2 60 28, E-Mail: info.mkk@stadtdo.de
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
  • Anmeldeschluss: Donnerstag vor dem jeweiligen Termin.
  • Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

In unserer Reihe „Salongeschichten“ bieten wir Ihnen spannende und unterhaltsame Führungen durch das Museum für Kunst und Kulturgeschichte.

Dieser offene generationsübergreifende Treff ist eine aufregende Zeitreise in die Kunst und Kultur. Freuen Sie sich auf 45 Minuten voller kleiner Anekdoten, kunsthistorischer Informationen und lebendigen Erzählungen rund um die verschiedenen Ausstellungen in unserem Museum. Danach können Sie sich in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen austauschen oder angeregt diskutieren.

Veranstaltungsinformation

MKK: Salongeschichten
Dienstag, 3. April 2018
14:30 – 16:30 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Hansastr. 3
44137 Dortmund
Tel.: 0231 50-25522
Fax: 0231 50-25511
mkk@stadtdo.de
mkk.dortmund.de

Quelle: https://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=515533

Facebookrss