Kiosk in Eving überfallen – Polizei sucht Zeugen

0
67
Symbolbild (Foto: Rundblick)
Facebookrss

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Freitagabend (12. Oktober) einen Kiosk in der Bayrischen Straße überfallen. Ersten Zeugenaussagen zufolge betrat das Duo gegen 19.45 Uhr den Kiosk. Sie drängten den 18-jährigen Angestellten sofort in Richtung der Kasse und forderten ihn unter Gewaltandrohung zur Herausgabe des Bargelds auf. Die Täter steckten das Geld in ihre Hosentaschen, verließen den Kiosk und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Deutsche Straße.

Beide Männer waren etwa 18 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,70 m und 1,80 m groß. Sie waren zur Tatzeit mit schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet. Zudem verdeckten die Männer ihre Gesichter mit schwarzen Sonnenbrillen und dunklen Tüchern. Beide sprachen akzentfrei Deutsch und hatten einen hellen Teint.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 zu melden.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss