„Ärmel hoch und dann ist Land in Sicht“ – Oberbürgermeister Thomas Westphal zum Jahr 2021

0
3
Facebookrss

Der Neujahrsempfang der Stadt Dortmund findet in 2021 digital statt. Wegen der Corona-Pandemie kann die traditionelle Großveranstaltung nicht im Konzerthaus durchgeführt werden. OB Thomas Westphal wendet sich stattdessen in einem emotionalen Video an die Dortmunder*innen.

Der Jahresempfang des Oberbürgermeisters hat einen festen Platz im Terminkalender der Stadt und vieler Dortmunder*innen. Auf Einladung des Oberbürgermeisters kommen aus diesem Anlass im Konzerthaus insgesamt rund 1.400 Vertreter*innen der Stadtgesellschaft zusammen – aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Kirche und Sport. Die Einladung zum Empfang ist jedes Jahr auch Dankeschön an einige Hundert Dortmunder*innen, die auf vielen Ebenen ehrenamtlich arbeiten und Tag für Tag Enormes für die Stadt leisten.

Die Corona-Pandemie macht es nicht möglich, dass diese Tradition auch im Jahr 2021 in der üblichen Form aufrechterhalten wird. Das Infektionsgeschehen lässt den Empfang, der für den 25. Januar geplant war und in dessen Mittelpunkt neben dem musikalischen und festlichen Zusammensein die Rede des Oberbürgermeisters steht, nicht zu.

Oberbürgermeister Thomas Westphal möchte dennoch mit allen Dortmunder*innen auf ein Jahr 2020 zurückblicken, das für die Bürger*innen mehr bereithielt als den alleinigen Umgang mit der Corona-Pandemie. Und er möchte einen Blick auf das Jahr 2021 werfen, in dem wir alle hoffentlich weitere Schritte in Richtung Normalität gehen können.

Quelle: Stadt Dortmund

Bild: Dortmund Agentur/ Soeren Spoo

Facebookrss