Speed-Dating mal anders – Politik & Kultur treffen sich

0
16
Das "Speed-Dating der Kulturen" im DKH geht in die fünfte Runde.Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): DKH 
Facebookrss

Bürgermeisterin Birgit Jörder und Fatih Çevikkollu sind Gäste beim „Speed-Dating der Kulturen“ im Dietrich-Keuning-Haus

Mit zwei Ehrengästen geht das „Speed-Dating der Kulturen“ in die fünfte Runde: Am Mittwoch, 12. Juni, 18:30 Uhr sind Bürgermeisterin Birgit Jörder und Fatih Çevikkollu, einer der renommiertesten Kabarettisten Deutschlands, im Dietrich-Keuning-Haus mit dabei. Los geht es um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Beim „Speed-Dating der Kulturen“ kommen Menschen unterschiedlichster Herkunft miteinander ins Gespräch, lernen sich kennen und tauschen Erfahrungen aus. In einem großen doppelten Stuhlkreis sitzen jeweils zwei Personen einander gegenüber, stellen sich vor und reden über verschiedene Themen.

Die Unterhaltungen dauern vier Minuten je Gesprächspartner*in, dann rückt die äußere Stuhlreihe einen Sitzplatz auf – und weiter geht’s. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 100 bis 120 Personen begrenzt.

Das DKH bittet um Anmeldung per dkh@dortmund.de.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes INKLUDO und des Antidiskriminierungsprojektes als Dialogforum durchgeführt. Die vom Planerladen e.V. initiierten Dialogforen haben das Ziel, anhand von Filmvorführungen, Lesungen oder Podiumsdiskussionen mit Experten eine Plattform zu schaffen, bei der verschiedene Meinungen und Ansichten über migrations- und integrationsrelevante Themen ausgetauscht werden können.

Quelle: Stadt Dortmund

 

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=585877

Facebookrss