Autofahrer nach Verkehrsunfall mit Kind flüchtig – Polizei sucht Zeugen

0
5
Facebookrss

Bereits am 30.6. ist ein achtjähriges Mädchen durch einen Verkehrsunfall auf der Hangeneystraße in Dortmund-Westrich verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem beteiligten Auto machen können.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr gegen 16.50 Uhr der bislang unbekannte Fahrer eines weißen Pkw auf der Hangeneystraße in Richtung Westen. Zur gleichen Zeit querte die achtjährige Dortmunderin die Straße in Höhe des Fußballplatzes in Richtung Norden. Obwohl der Fahrer den Wagen bis zum Stillstand abbremsen konnte, berührte der Pkw das Mädchen am Fuß. Der Mann stieg daraufhin aus, entfernte sich jedoch ohne Angaben seiner Personalien in Richtung Westen. Das Mädchen wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Zeugenaussagen zufolge handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen weißen Kombi mit Anhänger. Der Fahrer war etwa 160 bis 165 cm groß, hatte kurze blonde Haare und trug zur Unfallzeit ein giftgrünes T-Shirt.

Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallhergang und/oder zum flüchtigen Fahrer des weißen Pkw machen können, melden sich bitte bei der Polizeiwache Huckarde unter 0231-132-2121.

Quelle: Presseportal / Polizei Dortmund

Facebookrss