Rombergpark: Neue Aussichtsplattform im Botanischen Garten

0
115
Symbolbild. (T. Nolte)
Facebookrss

Stadt Dortmund. Der Botanische Garten Rombergpark ist um eine Attraktion reicher: Gegenüber dem Sumpfzypressenteich im alten Buchenwald gibt es eine neue Aussichtsplattform.

Initiiert wurde die Anschaffung durch eine 6000-Euro-Spende der Bezirksvertretung Hombruch. Die restlichen Kosten von 14.500 Euro für Fundament, Montage und TÜV-Abnahme wurden von den Sport- und Freizeitbetrieben getragen.

Die Aussichtsplattform bietet Schulklassen und anderen Besuchergruppen nun spannende Möglichkeiten zur Beobachtung der Wasser- und Waldtiere. Passend zum Ort wurde die Plattform naturnah gestaltet: Eine 2 Meter breite Eichentreppe führt auf ein Podest mit einem Durchmesser von 4,50 Metern.

Die neue Aussichtsplattform im Rombergpark. (Foto: Stadt Dortmund)

(K. Pinetzki)

Facebookrss