Von LKW erfasst: 11-jähriger Junge stirbt bei Unfall

1
47
Symbolbild. (Pixabay, BeSignNet)
Facebookrss

Schrecklicher Unfall in der nördlichen Innenstadt.

Am heutigen Mittwochmorgen (29. November) ereignete sich auf der Mallinckrodtstraße gegen 08:10 Uhr ein tödlicher Unfall.

Ein 29-Jähriger aus Gelsenkirchen fuhr mit seinem LKW auf der Mallinckrodtstraße und wollte nach rechts in die Leopoldstraße abbiegen. Dabei erfasste er einen 11-Jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad unterwegs war.

Der Junge erlitt lebensgefährliche Verletzungen, er starb wenig später im Krankenhaus.

Der Verkehrsunfallopferschutz der Dortmunder Polizei betreute die Unfallbeteiligten und Angehörigen.

Die Ermittlungen dauern an.

Facebookrss

1 KOMMENTAR