Das U lädt zur „U_Cademy“: Sechs Wochen volles Programm

0
67
Das Dortmunder U (Foto: Rundblick)
Facebookrss

Im U geht’s ab!

Mangas kalligraphieren, einen Tanzfilm drehen, mit einem Profi-Rapper tanzen oder ein Fotobuch erstellen: Über sechs Ferienwochen bietet die „U_Cademy“ im Dortmunder U volles und spannendes Programm. Dafür kooperieren die UZWEI, die YOUNG DOGS (Junge Akademie für Dokumentarfilm) und das Museum Ostwall.

Angebote der UZWEI

FREIER FALL // SUMMER SCHOOL TANZ FILM

Mo, 16.07. – Fr, 20.07. , Mo, 23.07.- Fr, 27.07. , Mo, 30.07. – Fr, 03.08., je ab 11 Uhr, für 14- bis 18- Jährige, kostenlos

Wer gerne tanzt oder gerne mit der Filmkamera arbeiten möchte, hat dazu Gelegenheit bei „Freier Fall“: Mit der Kölner Tanzcompany MIRA und Filmprofis drehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Tanzfilm. Die Wochen können einzeln belegt werden; empfehlenswert ist die Teilnahme an mindestens zwei Wochen. Leitung: Julia Riera, Lin Verleger, Vera Schöpfer, Philip Hallay

Infos unter post@youngdogs.org, Telefon: +49 (231) 502 665 6

Eine Veranstaltung der YOUNG DOGS in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW und der Tanzcompany MIRA.

MANGA_KALLIGRAPHIE

Sa, 21.07 + So, 22.07., je 13 – 17 Uhr, ab 16 Jahre, 5,-€

In diesem Spezial-Workshop können Jugendliche und junge Erwachsene mit Hilfe von Manga-Zeichenpapier, Tusche und Feder ihre Zeichnungen zum Leben erwecken und erhalten Einblick in die Arbeitsweise erfahrener Mangazeichner. Leitung: Sandy Wippich

HIP HOP SUMMER SCHOOL // RAP, TANZ , FOTO

Di, 31.07. – Sa, 04.08., je 11-15 Uhr, 12- bis 16-Jährige, 10,-€

Rapper Mikal Amin aka Hired Gun kommt extra aus New York City, um mit den 12- bis 16-Jährigen zu rappen. Parallel dazu lernen sie mit den Tanzprofis Souhail Jalti aka InI und Amandip Singh aka Dipstar verschiedene Stile wie Breaking, Locking oder Popping. Mit der Profi-Fotografin Aline Wyrwich machen sie sich auf die Suche nach den perfekten Fotos zum Thema HipHop. Präsentiert werden die Ergebnisse am Sa, 04.08. auf der UZWEI.

Projektleitung: Sina Nitzsche, Christina Bakaj

DEIN FOTOBUCH!

Di, 07.08. – Do, 09.08., je 12– 16 Uhr, 10- bis 14-Jährige, 10,-€
Aus einer Fotoserie, Zeichnungen, Taping oder Collage entsteht ein persönliches Fotobuch. Kameras bei Bedarf vorhanden, Vorkenntnisse nicht nötig. Leitung: Anna Rumeld, Sofia Brandes

DAS VERMÄCHTNIS DER AMELIE VON MARTENSTEIN // WORKSHOP + AUSSTELLUNG

Di, 07.08. – Sa, 11.08., je 11 – 16 Uhr, 12- bis 17-Jährige, 20,-€

Im Keller des Dortmunder U lagert eine riesige Holzkiste. Was ist darin? Eine geheimnisvolle Kunstsammlung der Amelie von Martenstein. Jetzt soll sie zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden. In nur fünf Tagen entsteht eine Ausstellung im Glaskasten der UZWEI! Eröffnung: 14.08.2018, 16.30 Uhr; Leitung: Mathias Frank

ICH & ICH // FILMPROJEKT

Di, 14.08. – Sa, 18.08., je 11 – 16 Uhr, 11- bis 15-Jährige, 20,-€

Da läuft jemand rum, der haargenau aussieht wie ich? Ein Doppelgänger? Ein spannendes Filmprojekt mit frei erfundenen Geschichten und vielen möglichen Drehbüchern. Und am Ende gibt´s eine große Filmpremiere (So,19.08.,16.00 Uhr auf der UZWEI). Leitung: Tobias Bieseke, Mathias Frank.

STÖRENFRIED // SOUND, VIDEO, PERFORMANCE

Di, 14.08. – Sa, 18.08.: Krachmaschinenbau
Di, 21.08. – Sa, 25.08.: Video + Performance
für 10- bis 14-Jährige, kostenlos

In diesem zweiwöchigen Workshop heißt es zunächst „Do-it-yourself“: Aus altem Spielzeug löten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene elektronische Musikinstrumente und erfinden eine große Störmaschine für Sound und Video – mit Alwin Weber. In der zweiten Woche geht es um die Performance: Unter Leitung von Jody und Ulrike Korbach entstehen Musikvideos, Zeichnungen, Fotos und Filme zum Thema „Störung“.
Anmeldungen: ulrikekorbach@web.de oder +49 152 046 293 11

MANGA_ANFÄNGER

Di, 21.08. – Do, 23.08., je 12 – 16 Uhr, ab 12 Jahre, 10,-€

In diesem Crash-Kurs für Anfänger geht es um Zeichengrundlagen: Schritt für Schritt zum Character. Ziel des Workshops ist es, eine eigene Figur inklusive Steckbrief zu entwickeln. Leitung: Käthe Rosiepen

KINO DER ZUKUNFT

Mi, 22.08. – Sa, 25.08., je 14 – 18 Uhr, für 14- bis 20-Jährige, 15,-€

Wie geht Kino der Zukunft? Im Workshop wird es ausprobiert: mit Profi- Software, ungewöhnlichen (eigenen) Filmen und besonderen Wegen, wie man sie zeigen könnte. Am Ende steht ein bisher nie gesehenes Spektakel. Film mal völlig anders! Leitung: Feline Krey, Sebastian Salanta

Kontakt, Anmeldung und Öffnungszeiten:
UZWEI im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse
E-Mail: U2@Dortmund.de
Tel.: (0231) 50-2 38 43 oder (0231) 50-2 98 86

Angebote des Museums Ostwall

In den Sommerferien sind Familien mit Kindern zu Ferienworkshops eingeladen, die sich rund um die Themen „Kohle“ und „Kunst“ drehen. Die Angebote kosten jeweils 8 Euro. Anmeldung erforderlich. Treffpunkt ist die Kasse im Dortmunder U.

Do, 19.07., 11 – 14 Uhr // Kohle als künstlerisches Material – Farbe und Stifte aus Kohle
Sa, 21.07., 15 – 18 Uhr // Schutzpatron – Figuren für unsere Familie gestalten
Fr, 27.07., 16 – 19 Uhr // Industrieromantik – Collagen aus Strukturen alter Industriegebäude
So, 29.07., 11 – 14 Uhr // Selbstdesignte Grubenhalstücher
Sa, 04.08., 15 – 18 Uhr // Schwarzmalerei
Fr, 10.08., 16 – 19 Uhr // Lecker Kohle – Künstlerische Produkte mit Aktivkohle
So, 12.08., 11 – 14 Uhr // Schwarzes Gold – Kohle als Schmuck.

Anmeldungen unter mo.bildung@stadtdo.de oder +49 231 50-2 77 91

Facebookrss