Cityring Konzerte 2019 wieder mit drei Open-Air-Events auf dem Friedensplatz

0
32
Musicalstar Patricia Meeden verzauberte die Besucher 2018 bei der Musicalgala. Diese ist 2019 auf den Samstag vorverlegt. - Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki
Facebooktwitterrss

Vom 6. bis 8. September 2019 kehren die Dortmunder Philharmoniker bereits das vierte Mal in Folge an drei Spätsommerabenden mit hochkarätigen Stars zurück auf die Freiluftbühne des Friedensplatzes. Mit der Filmmusikgala ist ein neues Highlight im Programm.

„Heiligabend steht vor der Tür und somit auch die Frage, womit man seine Lieben unter dem festlich geschmückten Tannenbaum überraschen möchte. Open-Air-Fans können mit unseren begehrten Tickets allen Beschenkten eine besondere Freude bereiten“, erklärt Frank Schulz, Geschäftsführer der Gesellschaft für City-Marketing Dortmund mbH und Veranstalter der Reihe. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Operngala mit großen Stimmen

Das Konzertwochenende beginnt am Freitag mit der Operngala „Un bel di vedremo – der Abend der großen Stimmen“. Die Solisten der Oper Dortmund und der Dortmunder Opernchor werden große Meisterwerke und berühmte Arien zu Gehör bringen, begleitet von den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz. Dabei werden unter anderem die Ensemble-Mitglieder Denis Velev, Mandla Mndebele und Morgan Moody zu erleben sein. „Für Klassik-Liebhaber ist die Veranstaltung ein absolutes Muss. Unter freiem Himmel in die Welt der Oper einzutauchen und Stücke wie die Register-Arie des Leporello aus Mozarts ‚Don Giovanni‘, ‚Son lo spirito‘ aus ‚Mefistofele‘ oder ‚Votre toast‘ aus Bizets ‚Carmen‘ mitzuverfolgen, ist mit einer ganz besonderen Atmosphäre verbunden. Die Stimmung auf dem Friedensplatz ist immer überwältigend“, so Dirk Rutenhofer, Vorsitzender des Cityrings Dortmund und Initiator der Cityring Konzerte (CRK).

Broadway meets Pop bei der Musicalgala

Am Samstag werden bei der Musicalgala „A night full of Stars – Broadway meets Pop“ unter der Leitung von Dirigent Philipp Armbruster die schönsten Musicalhits präsentiert. „Aktuell befinden wir uns in abschließenden Gesprächen mit namhaften und tollen Künstlern, sodass wir noch nicht verraten können, welche Stars am 7. September für einen stimmgewaltigen Auftritt sorgen werden. Nach unserem ausverkauften Konzert im Sommer darf sich unser Publikum aber dafür gleich auf drei hochkarätige und beeindruckende Sängerinnen und Sänger freuen“, erklärt Alfred Korn, Orchestermanager der Dortmunder Philharmoniker.

Der Glanz Hollywoods bei der Filmmusikgala

Am Sonntagabend bringen die Dortmunder Philharmoniker den Glanz Hollywoods auf die Bühne im Herzen Dortmunds. Erstmals werden bei den CRK Erinnerungen an die Helden von Jurassic Park, Harry Potter, Schindlers Liste oder Indiana Jones wach. Bei der Filmmusikgala dreht sich alles um die Stücke des US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Film- sowie Orchestermusik-Produzenten John Williams. Die Musik des fünffachen Oscar-Gewinners wird den Gästen an diesem Abend viele Lieblingsszenen und Figuren aus cineastischen Meisterwerken ins Gedächtnis rufen – kombiniert mit großem Orchestersound sicher ein besonderes Highlight.

Tickets für die Oper sind ab 29 Euro erhältlich, die Eintrittspreise für die Musicalgala beginnen bei 35 Euro. Die Karten für die Filmmusikgala kosten zwischen 15 und 35 Euro.

Cityring Konzerte

Quelle: Stadt Dortmund

 

Facebooktwitterrss