Stadt Dortmund: Kanadischer Botschafter trägt sich ins Goldene Buch ein

0
51
(v.l.): Thomas Westphal (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund), Benedikt Stampa (Geschäftsführer und Intendant Konzerthaus Dortmund), Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Botschafter Stéphane Dion, Bürgermeisterin Birgit Jörder, Klaus Wegener (Präsident der Auslandsgesellschaft NRW), Konsulin Marthe Lemay (Foto: Stadt Dortmund)
Facebookrss

Die Beziehungen zwischen Kanada und Deutschland künftig weiter ausgebaut werden.

Am vergangenen Montag, dem 27. November 2017, trug sich der Kanadische Botschafter Stéphane Dion ins Goldene Buch der Stadt Dortmund ein.

Zuvor tauschten sich der Botschafter und Oberbürgermeister Ullrich Sierau über den Strukturwandel Dortmunds aus. Er sehe das Potential der Stadt Dortmund, so Dion. Potenzial.

Oberbürgermeister Sierau kündigte an, die Beziehungen zwischen Kanada und Deutschland zukünftig weiter zu intensivieren, berichtete die Stadt Dortmund in ihrer Pressemitteilung.

Facebookrss