16-Jährig in Dorstfeld angefahren, Fahrer flüchtig

0
39
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Er winkte sie über die Straße und fuhr dann zu früh los…

Am frühen Freitagmorgen (24. November) fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer eine 16-Jährige Schülerin an.

Wie die Polizei Dortmund berichtet, habe der Fahrer des weißen Autos das Mädchen, das um 08:25 Uhr auf dem Dorstfelder Hellweg in Richtung der Bahnhaltestelle „Wittener Straße“ unterwegs war, mit einer Handbewegung aufgefordert, weiterzugehen. Er kam aus der Sachsenwaldstraße.

Als die Schülerin noch nicht ganz über die Straße gegangen war, beschleunigte der Wagen schon und erwischte das Mädchen am rechten Arm. Sie verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter in Richtung Dorstfelder Allee.

Er soll etwa 40 Jahre alt gewesen sein, hatte vermutlich eine Glatze.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiwache in Dortmund-Huckarde unter der Rufnummer 0231 – 132-2121 zu melden.

Facebookrss