Endspurt beim Winterleuchten – Finale mit Höhenfeuerwerk

1
66
Am Samstag gibts Feuerwerk im Westfalenpark. (Foto: world of lights)
Facebookrss

Bald hat es sich ausgeleuchtet.

Noch bis Samstag haben die Besucher des Westfalenparks die Möglichkeit, diesen in zauberhaftes Licht getaucht zu erleben. Dann endet die fünfwöchige Lichtkunst-Ausstellung mit einem gigantischen Höhenfeuerwerk.

Dann, am 13. Januar 2018, gegen 20:00 Uhr, kommt das glitzernde Finale. Der Clou: Das Feuerwerk ist auf die es begleitende Musik abgestimmt. Ruhige Sequenzen und Musik wechseln sich mit explosivem Spektakel ab.

Die professionelle Feuerwerksinszenierung ist in den illuminierten Westfalenpark eingebettet. Abhängig von der Witterung beginnt das Pyro-Spektakel gegen 20:00 Uhr, der Veranstalter empfiehlt, ein oder zwei Stündchen eher da zu sein. und vorher noch ein letztes Mal den beleuchteten Westfalenpark zu genießen.

Für Verpflegung sorgen, wie an den übrigen Tagen, die bereitstehenden Gastronomiezelte.

Das Ticket für die abendliche Feuerwerk-Inszenierung kostet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 9,00 Euro. Kinder von 6 bis 11 Jahren zahlen 2,00 Euro und die ganz Kleinen haben freien Eintritt. Dauerkarteninhaber zahlen 4,50 Euro.

Die walzertanzenden Würfel (Foto: www.world-of-lights.eu).
Facebookrss

1 KOMMENTAR