Versuchter Quaddiebstahl in Lünen – fünf junge Männer festgenommen

0
33
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Die Polizei hat Samstagnacht (17.3.) fünf junge Männer in Lünen festgenommen. Sie hatten zuvor versucht, ein Quad zu entwenden.

Aufmerksame Zeugen meldeten gegen 1.15 Uhr mehrere Personen, die ein Quad durch die Straße „An der Lune“ schoben. Als sie die Zeugen sahen, flüchteten sie zunächst fußläufig und stiegen dann in einen roten Audi ein. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Die alarmierten Polizisten stellten kurze Zeit später das Quad sicher. Ermittlungen ergaben, dass die Täter es zuvor aus der Friedrichstraße entwendet hatten.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der rote Audi im Bereich der Moltkestraße angehalten und kontrolliert werden. Im Auto befanden sich die fünf Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 23 Jahren (aus Lünen, Selm, Olfen).

Sie wurden in die Polizeiwache Lünen gebracht und nach Aufnahme der Personalien entlassen oder den Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizisten schoben das Quad zurück in die Friedrichstraße zu seinem Besitzer.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Facebookrss