Raub in Dortmund-Mitte, Richtung Hörde – Polizei sucht Zeugen!

0
38
Symbolbild Suche (pixabay/krzysztof-m)
Facebookrss

Am 1. Mai gegen kam es auf der Märkischen Straße, in Höhe der Hausnummer 212, zu einem Raub. Die Polizei sucht jetzt Zeugen!

Gegen 3.15 Uhr befand sich ein 19-jähriger Dortmunder im Bereich des südlichen Zugangs der Kleingartenanlage „Schrebergarten 06“. Plötzlich kamen zwei unbekannte Personen auf ihn zu und forderten lautstark die Herausgabe von Bargeld. Als der Dortmunder sich weigerte, schlug ihm einer der Täter mit der Faust in den Bauch. Der andere Täter schlug ihm in das Gesicht. Mit Bargeld und Kopfhörern als Beute flüchteten die Unbekannten in den nördlichen Teil der Kleingartenanlage.

Ein Täter wird als circa 175 cm groß und dunkelhäutig beschrieben. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze.

Der zweite Täter war circa 180 cm groß und ebenfalls schwarz gekleidet. Er soll laut Zeugenaussage arabisch aussehen.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss