Polizei schnappt Räuber auf der Flucht – Festnahme

0
7
Bild: Bundespolizei
Facebooktwitterrss

Lange währte die Freude der beiden Räuber nicht: kurz nach der Tat wurden sie von der Polizei auf ihrer Flucht geschnappt. Jetzt sitzen sie im Polizeigewahrsam und harren der Dinge…

Um kurz nach 8 Uhr heute Morgen überfiel ein maskiertes Männerduo eine Tankstelle an der Cappenberger Straße in Lünen. Unter dem Vorhalt eines Messers erlangten sie von der 57-jährigen Angestellten Bargeld und Zigaretten. Anschließend flüchteten sie in nord-westliche Richtung.

Wenig später fielen die beiden in der Alfred-Meermann-Straße fahndenden Polizeibeamten in die Hände: der eine mit dem Bargeld in der Hand, der andere mit einem Klappmesser in der Jackentasche.

Die Beamten nahmen die beiden 17- und 18-jährigen Lüner fest. Der Jüngere der beiden ist polizeilich bekannt und gab spontan an, sich nur über seinen rechtlichen Beistand zu äußern. Seinem Kumpel gab er Verhaltenstipps mit auf den Weg, z. B. nicht mit der Polizei zu reden – allerdings in einer nicht so gewählten Tonart.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebooktwitterrss