Polizei kompakt – Zeugen gesucht – Feuer, Raub & mehr

0
24
Auf dem Balkon war ein Feuer ausgebrochen. - Bild: Polizei Dortmund
Facebookrss

Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall in der Nordstadt

Bei einem Raubüberfall auf einen 31-jährigen Mann aus Recklinghausen erbeuteten drei unbekannte Männer am Dienstagabend (17.9.) in der Dortmunder Nordstadt ein Mobiltelefon, Bargeld und Ausweise. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich Schützenstraße/Treibstraße verdächtige Personen gesehen haben.

Um 22.10 Uhr lief der Recklinghäuser über einen parallel zu den Bahngleisen führenden Weg. Der Weg verbindet die Treibstraße und die Schützenstraße. Nach ersten Erkenntnissen trat einer der Männer dem Fußgänger in den Rücken, so dass dieser stolperte.

Eine Person drückte den Mann gegen einen Zaun, so dass ein Komplize ihm das schwarze Smartphone sowie die Geldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren aus der Jacke ziehen konnte. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Westen.

Täterbeschreibungen:

Täter 1: etwa 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, Segelohren, goldenes Nasenpiercing, rote Jacke mit Kapuze, dunkle Jeans

Täter 2: etwa 1,90 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, blaue Fliegerjacke, dunkle Cargohose, korpulent

Für den dritten Tatverdächtigen liegt keine Beschreibung vor. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise auf die drei Männer unter Tel. 0231/132 7441.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

***********************************************************************

Verdacht auf Brandstiftung: Polizei sucht Zeugen nach Feuer in Eving

Nach einem Feuer am Dienstagmorgen (17.9.) in einem Mehrfamilienhaus an der Brechtener Straße in Dortmund-Eving sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Es gibt Hinweise auf Brandstiftung.

Ein Bewohner einer Erdgeschosswohnung des Hauses hörte kurz vor 4 Uhr einen lauten Knall. Vermutlich war wegen der starken Hitze durch den Brand die Balkontür zersprungen. Er verständigte den Notruf. Polizisten waren schnell vor Ort und führten weitere Hausbewohner ins Freie. Die Feuerwehr löschte das Feuer auf dem Balkon.

Spuren am Brandort lassen den Schluss zu, dass das Feuer offenbar vorsätzlich gelegt worden ist. Die Kriminalpolizei ermittelt deshalb wegen Brandstiftung und sucht Zeugen, die zwischen 3 und 4 Uhr morgens auf der Brechtener Straße etwas Verdächtiges beobachtet haben. Auch Hinweise auf auffällige Fahrzeuge können hilfreich sein. Das Feuer war auf dem Balkon eines Hauses in der Nähe der Kreuzung Brechtener Straße/Wulfskamp ausgebrochen.

Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss