Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße

0
30
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen sind am Donnerstagabend (1. Februar) drei Personen leicht verletzt worden.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 17.40 Uhr staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Süden. Etwa im Bereich einer dortigen Fußgängerbrücke übersah eine 24-Jährige aus Möhnesee dies aus bislang ungeklärter Ursache. Sie fuhr mit ihrem Auto auf das eines 27-jährigen Lüners auf. Dieses wurde wiederum auf den Wagen einer 27-jährigen Lünerin geschoben.

Bei dem Unfall wurden der Lüner und die Lünerin sowie ihr 32-jähriger Beifahrer (ebenfalls aus Lünen) leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 9.500 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss