Gedicht zu Karneval – Dortmunder Polizei beweist Humor

0
101
Helau! (Bild: Polizei Dortmund)
Facebookrss

Zu Beginn der närrischen Tage wünscht auch die Dortmunder Polizei allen Närrinnen und Narren viel Spaß beim Feiern!

Die Sonne scheint, der Jeck, der lacht –
dass er mal nicht noch Unsinn macht…
Beim Feiern fließt auch Alkohol –
das ist zum Fahren nicht so toll.
Habt Spaß und feiert, lasst es krachen –
verzichtet nur auf dumme Sachen.
Das Auto lasst doch bitte stehen –
sonst müsst Ihr bald viel länger gehen…
Der Führerschein ist ganz schnell weg –
erwischen wir nen betrunkenen Jeck!

Viel schlimmer noch sieht es dann aus –
knallt’s beim Unfall, welch ein Graus!

Feiern, fröhlich sein und bützen –
Daumen hoch, wir unterstützen’s.

Genug der Rede, habt jetzt Spaß und ist dann doch mal irgendwas:
Die 110 im Notfall wählen – wir kümmern uns, auf uns kannst Du zählen!

So dichtete Polizeisprecherin Cornelia Weigandt gut gelaunt die karnevalistische Ermahnung der Polizei Dortmund.

Und fügt hinzu:

Wer bereits jetzt nicht mehr in der Lage ist diese Meldung hier zu lesen, der sollte AUF JEDEN FALL das Auto stehen lassen und auf ÖPNV, Taxi oder Füße umsteigen!!!

Dem schließen wir uns – mit fröhlichem HELAU – einfach mal an!

Facebookrss