13:00 Uhr im Dortmunder Hauptbahnhof – Bundespolizei nimmt 15-Jährigen mit 1,36 Promille in Gewahrsam

0
29
Facebookrss

Gestern Mittag (18. Juni) nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei einen Jugendlichen im Dortmunder Hauptbahnhof in Gewahrsam.

Der 15-Jährige war den Bundespolizisten aufgefallen, weil er sich nur mühsam auf den Beinen halten konnte. Als sie den Jugendlichen aus Soest daraufhin ansprachen, schlug ihnen eine „Alkoholfahne“ entgegen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille!

Weiter wurde festgestellt, dass der Jugendliche auf Grund von Problemen im Elternhaus bereits in Kontakt mit dem Jugendamt stand. Nach Rücksprache mit diesem wurde eine Abholung des 15-jährigen aus Dortmund vereinbart.

Quelle: Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss