Männer prügeln 30-Jährigen krankenhausreif – Polizei sucht Zeugen

0
47
Symbolbild (Foto: Rundblick)
Facebookrss

Der Mann flüchtet sich in die Polizeiwache.

Am Abend des 29. Juni (Freitag) überfielen zwei Unbekannte einen 30-jährigen Dortmunder. In der Nähe der Polizeiwache in Lütgendortmund – im Bereich der Neu-Iserlohner-Straße – griffen ihn die beiden Männer grundlos an, traktierten ihn mit Fäusten und schlugen ihn zusammen.

Der Mann flüchtete sich gegen 22:55 Uhr in die Polizeiwache, er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei Dortmund.

Die Angreifer sollen etwa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder weitere Hinweise zu den Tätern geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 – 132 7441.

Facebookrss