Verkehrsunfall in Mengede – Mofafahrer von Auto erfasst

0
8
Symbolbild Zweiradunfall (pixabay/Clker-Free-Vector-Images)
Facebooktwitterrss

Ein 55-jähriger Mofafahrer ist am gestrigen Mittwoch (14. November) bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Mengede schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Mofafahrer gegen 12.45 Uhr auf der Strünkedestraße in Richtung Osten. Ein 68-jähriger Autofahrer rollte derweil auf der Nierhausstraße in Richtung der Einmündung. Als er in die Strünkedestraße einbog, übersah er offenbar das von links kommende Zweirad. Beide Fahrzeuge prallten zusammen, der 55-Jährige stürzte anschließend zu Boden.

Zeugen des Unfalls leisteten bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe.

Der Dortmunder wurde anschließend zur stationären Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebooktwitterrss