PKW durch Feuer total zerstört

0
20
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand.Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker):  (Alle Rechte vorbehalten) Feuerwehr Dortmund 
Facebooktwitterrss

In den frühen Dienstag Morgenstunden wurde die Einsatzkräfte der Feuerwache Mengede gegen 4 Uhr in die Strünkedestraße nahe der Stadtgrenze zu Castrop Rauxel alarmiert. Ein aufmerksamer Zeitungszusteller hatte einen brennenden PKW am Straßenrand bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Als die Brandschützer an der Einsatzstelle eintrafen, befand sich der PKW bereits im Vollbrand. Umgehend wurde das Feuer durch einen Trupp mit einem Strahlrohr unter Atemschutz bekämpft. Im Anschluss kontrollierte der Trupp noch mit einer Wärmebildkamera das total ausgebrannte Fahrzeug nach Glutnestern, um diese gezielt abzulöschen. Abschließend wurde das Wrack zusätzlich mit Schaum gedeckt.

An der Einsatzstelle befanden sich zehn Einsatzkräfte der Feuerwache 9 (Mengede) und die Polizei. Die Brandursache und der entstandene Schaden werden nun durch die Polizei ermittelt.

Quelle: ff/AL – Pressestelle Feuerwehr

 

Facebooktwitterrss