Tatverdächtige nach Tötungsdelikt in Dortmund-Wickede festgenommen

0
60
Symbolbild Festnahme (Bundespolizei)
Facebookrss

An gestrigen Dienstag (1. Oktober) kam es in Dortmund-Wickede nach dem erheblichen Konsum von Alkohol zu einem Streit unter Eheleuten. In dessen Verlauf erlitt der 50-jährige Geschädigte, der bereits in der Vergangenheit wegen häuslicher Gewalt zu Lasten seiner Ehefrau in Erscheinung getreten ist, eine Stichverletzung im Bauchbereich. Noch am Abend des gestrigen Tages erlag der Geschädigte seiner Verletzung im Krankenhaus.

Die 42-jährige Ehefrau des Geschädigten wurde am gestrigen Tag vorläufig festgenommen. Im Rahmen ihrer Vernehmung hat sie angegeben, dass der Geschädigte sie erneut habe schlagen und sich auf sie stürzen wollen und es in diesem Rahmen zu der Verletzung gekommen sei.

Die genauen Umstände der Verletzung sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss