Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall im Technologiezentrum

0
15
Symbolbild Zeugen gesucht (Foto: Rundblick)
Facebookrss

Nach einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung im Technologienzentrum in Dortmund-Eichlinghofen sucht die Polizei Zeugen, die dort am Freitagvormittag (13.12.) einen abbiegenden roten Kleinwagen gesehen haben.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 18-jähriger Ford-Fahrer aus Bergkamen am Freitag um 11.18 Uhr auf der Straße „Hauert“ auf die Kreuzung an der Emil-Figge-Straße zu. Dort kam ihm ein Linksabbieger entgegen. Um einen Zusammenstoß mit dem roten Kleinwagen zu vermeiden, musste der 18-Jährige mit seinem Fiesta ausweichen. Dabei fuhr er gegen eine Ampel. Der unbekannte Fahrer fuhr davon.

Verletzt wurde der Ford-Fahrer nicht. Der Sachschaden liegt geschätzt bei 2500 Euro.

Hinweise auf den geflüchteten Pkw bitte an die Polizei unter Tel. 0231/132 4231 (7 bis 15 Uhr).

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Facebookrss