Kunstrasen für zwei weitere Dortmunder Sportplätze

0
77
Symbolbild (Pixabay, tdahl)
Facebookrss

Im Jahr 2017 sollten zwei weitere Sportanlagen in Dortmund mit Kunstrasen aufgewertet und an die Vereine übertragen werden, dies beschloss der Rat der Stadt Dortmund vor einem Jahr, im November 2016.

Die Sanierung der Anlagen sollte in Eigenregie der Vereine erfolgen. Die Sportplätze Plümersort in Derne und der des Hombrucher SV am Waldhausweg in Lücklemberg wurden nun an die Vereine übergeben.

In Derne starteten die Maßnahmen bereits im September, man rechne mit der Fertigstellung noch in diesem Jahr, so die Stadt Dortmund in ihrer Mitteilung. In Lücklemberg steht der Beginn der Modernisierung noch aus, der Sportplatz soll im Frühjahr 2018 fertiggestellt sein.

Im Jahr 2016 verfügten bereits mehr als die Hälfte der städtischen Sportplätze, 78 an der Zahl, über Kunstrasen.

Facebookrss