Schüsse auf Bus in Dortmund-Hörde

1
158
Der Dortmunder Phönixsee. (Pixabay, 84264)
Facebookrss

Es knallte und schon gingen die Scheiben zu Bruch.

Am gestrigen Montagabend (11. Dezember) schossen unbekannte Täter in Dortmund-Hörde, nördlich des Phönixsees, auf einen Bus.

Der Bus war gegen 20:45 Uhr auf dem Steinkühlerweg unterwegs, als der Busfahrer und ein Fahrgast plötzlich Knallgeräusche hörten. Zwei Scheiben zersplitterten.

Die Polizei Dortmund vermutet, dass es sich um Schüsse aus einer Druckluftwaffe gehandelt haben könnte. Verletzt wurde niemand.

Auch Geschosse konnten die Beamten vor Ort nicht finden, so Polizeipressesprecherin Dana Seketa in ihrer Mitteilung. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Facebookrss