„Komm mit ins Zahlenland“: FABIDO-Kinder gestalten Schaukasten

0
62
Symbolbild (Pixabay, ejaugsburg)
Facebookrss

Mathe ganz spielerisch begreifen.

Unter dem Motto „Mathematische Bildung – Komm mit ins Zahlenland“ werden Kinder und Erzieher der FABIDO-Einrichtungen des Stadtbezirks den Schaukasten im Aplerbecker Amtshaus am neu gestalten. Am Mittwoch nächster Woche (31. Januar) können die Kleinen Spiele und Aktionen ausprobieren, dafür gibt es im historischen Ratssaal kleine Bereiche mit Zahlenspielen, Lerntabletts, Behältern zum Schütten, Umfüllen, Sortieren, Vergleichen und verschiedenen Messgeräten, berichtet die Stadt Dortmund.

Ein Fokus der FABIDO-Kitas ist die Förderung mathematischer Fähigkeiten. Die Kinder begegnen der Mathematik in vielen Lebensbereichen auf spielerische Weise. Nicht alles hat direkt auf den ersten Blick mit Mathe zu tun: So lernen sie räumliches Denken (oben, unten, links, rechts) durch Bewegung oder auch Symmetrie durch die Natur (Blattformen oder Schmetterlinge).

In die Welt der Zahlen führt der pädagogische Alltag: Beim Sortieren, Messen, Wiegen, Abzählen, Vergleichen helfen Ordnungssysteme, Uhren, Kalender, Würfelspiele oder Bücher. Die Erzieher stellen den praktischen Bezug beim Backen, Abzählen oder Experimentieren her.

Facebookrss