Verkehrsunfall in Eichlinghofen – Drei Personen verletzt in Kliniken transportiert

0
106
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Die Feuerwehr wurde um 18:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Do Eichlinghofen mit zwei beteiligten PKW alarmiert.

Der Unfall ereignete sich, als ein PKW aus einer Einfahrt kommend mit einem PKW auf der Stockumer Straße zusammen stieß.

Der 67-jährige Fahrer wurde in seinem PKW eingeschlossen und von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug befreit und versorgt.

Eine 35-jährige Frau und ihr 3-jähriges Kind, welche in dem zweiten Unfallfahrzeug saßen, mussten ebenfalls durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Die drei verletzten Personen wurden zur weiteren medizinischen Versorgung mit Rettungswagen und Notarztbegleitung in Klinken transportiert.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes , unterstütze die Feuerwehr die Polizei bei der Spurensicherung.

Einsatzkräfte vor Ort: 30

Einheiten: 3 Rettungswagen, 2 Notärzte, Spezialeinheit Bergung, Löschzug 4 ( Hörde ), Einsatzführungsdienst.

Einsatzende: 21:00 Uhr

SO / HBR – Lagedienst Feuerwehr

Quelle: https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=521600

Facebookrss