Verkehrsunfall – Radfahrer prallt gegen PKW – Radfahrer schwerverletzt

0
18
Symbolbild (Pixabay, Rico_Loeb)
Facebooktwitterrss

Weil er möglicherweile eine rote Fußgängerampel übersehen hat, prallte gestern in Lünen an der Konrad-Adenauer-Straße / Altstadtstraße, ein Radfahrer gegen einen PKW Tesla.

Laut der ersten Zeugenaussagen, passierte der Radfahrer, ein 78-jähriger aus Lünen, die Ampel für Fußgänger/ Radfahrer in nördlicher Richtung bei Rotlicht und wurde frontal von dem Pkw des 77-jährigen aus Backnang erfasst, der bei Grünlicht auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Osten fuhr. Der Lüner wurde vom Fahrrad geschleudert und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen.

Ein Rettungswagen brachte den 78-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 77-Jährige blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallmaßnahmen wurde die Konrad-Adenauer-Straße in FR Osten gesperrt und der Verkehr an der Einmündung Altstadtstraße abgeleitet.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 10.150 Euro.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebooktwitterrss