Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in der östlichen Dortmunder Innenstadt

0
26
Facebookrss

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Sonntag (24.6.) im Bereich Märkische Straße/Klever Straße sind drei Menschen leicht verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 18-jährige Dortmunderin gegen 3.45 Uhr mit ihrem Hyundai auf der Märkischen Straße in südöstliche Richtung unterwegs. Als sie links in die Klever Straße abbiegen wollte, übersah sie aus bislang ungeklärter Ursache offenbar einen entgegenkommenden VW. Dieser fuhr auf der Märkischen Straße in nordwestliche Richtung. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Unfall erlitt der VW-Fahrer (44, aus Dortmund) leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Zwei junge Dortmunderinnen (18, 19), die im Hyundai saßen, wurden ebenfalls leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Märkische Straße in nordwestlicher Richtung vorübergehend in Höhe der Unfallstelle gesperrt werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss