Umleitung der Linien 447, 450 und NE7 in den Sommerferien 

0
172
Facebookrss

Die Bauarbeiten von DONETZ im Bereich Kirchhörde/Weiße Taube, die ab dem 16. Juli für voraussichtlich sechs Wochen stattfinden, haben Auswirkungen auf die Linien  447, 450 und NE7. Die Buslinien 450 und NE7 werden im Bereich Weiße Taube unterbrochen, die Buslinie 447 weiträumig umgeleitet. Zusätzlich wird eine Sonderbuslinie 450B eingerichtet, die ersatzweise Verbindungen von/nach Kirchhörde anbietet.

Die Buslinie 450 fährt in diesem Zeitraum nur zwischen Westfalenhallen und Weiße Taube. In Richtung Süden werden die Fahrten ab „Stargarder Weg“ über Zillestraße und Gotthelfstraße zur vorübergehenden Endstelle „Weiße Taube“ geführt. Der Fahrplan bleibt ansonsten unverändert.

Die Buslinie 447 wird zwischen den Haltestellen „Weiße Taube“ und „Wellinghofen“ umgeleitet. Die Fahrten werden in beiden Richtungen über Hagener Straße – Zillestraße – Holtbrügge – Wellinghofer Amtsstraße geführt, dabei werden auch die Haltestellen „Holtbrügge“, „Blenkerweg“ und „Wellinghofen Markt“ jeweils mit angefahren. Der Fahrplan bleibt ansonsten unverändert.

Der NachtExpress NE7 wird in diesem Zeitraum die Haltestellen südlich von „Weiße Taube“  („Hohle Eiche“ – „Dahmsfeldstraße“) nicht anfahren können. Ersatzweise wird ein Pendelbus bzw. Taxi diesen Fahrtabschnitt ab/bis „Kirchhörde Bahnhof“ übernehmen, der zu Fuß durch die Bahnunterführung erreicht werden kann. 

Der  Umstieg zwischen den Linien NE7 und NE19 (in Richtung Herdecke/Hagen) wird in diesem Zeitraum nicht wie gewohnt in Kirchhörde möglich sein. Stattdessen wird auch der NE19 in dieser Zeit vorübergehend am Halt „Kirchhörde Bahnhof“ fußläufige Anschlüsse mit dem NE7 ermöglichen.

Sonderbuslinie 450B Richtung Kirchhörde

Alle Ziele südlich von „Weiße Taube“ (Kirchhörde Bahnhof – Schanze der Linie 450 sowie Brixener Straße – Doldenweg der Linie 447) werden in dieser Zeit ausschließlich von  der Sonderbuslinie 450B (Hacheney – Wellinghofen – Olpkebach – Kirchhörde – Schanze) angefahren, für die ein Sonderfahrplan gilt. Der Linienweg führt über Preinstraße, Durchstraße, Kirchhörder Straße, Olpketalstraße und Hagener Straße. Montags bis freitags tagsüber fahren die Sonderbusse zwischen Hacheney und Kirchhörde Spissenagelstraße alle zehn Minuten, im Abschnitt bis Schanze sowie abends und an den Wochenenden alle 15 bis 30 Minuten.  Für die Weiterfahrt in Richtung Stadtmitte bestehen in Hacheney Umsteigemöglichkeiten zur Stadtbahn U49. 

Der Umstieg zwischen den Buslinien 447 und 450 auf die Sonderbusse der 450B im Bereich Weiße Taube erfolgt fußläufig durch die Bahnunterführung, zur Linie 447 bestehen Umsteigemöglichkeiten zusätzlich am Halt „Wellinghofen“.

Alle Fahrten finden Sie in unserer Fahrplanauskunft  und in der DSW21-App.

Quelle: DSW21

 

Facebookrss