Donetz führt Leitungsarbeiten am Rheinlanddamm/B1 durch

0
15
Symbolbild Baustelle - Quelle: pixabay
Symbolbild Baustelle - Quelle: pixabay
Facebooktwitterrss

Seit Mittwoch, 8. August 2018, führt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) Leitungsarbeiten am Rheinlanddamm/B1 durch. Für den Straßenverkehr werden keine größeren Beeinträchtigungen erwartet.

Zwischen der Hausnummer 201 und dem Max-Ophüls-Platz verlegt Donetz neue Niederspannungskabel und eine neue Gasleitung. Dabei finden die Arbeiten in offener Bauweise statt.

Da Donetz lediglich im Gehwegbereich tätig werden muss, sind für Autofahrer keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Der Gehweg bleibt für Fußgänger und Radfahrer weiterhin frei, wird jedoch durch die Bauarbeiten verengt.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich Mitte September abgeschlossen werden. Donetz bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Quelle: Stadt Dortmund

 

Facebooktwitterrss