Polizei informiert zum Bundesligaspiel BVB – Nürnberg

0
23
BVB-Fahne (tn)
Facebooktwitterrss

Die Dortmunder Polizei informiert zur heutigen (26. September) Bundesligabegegnung des BVB gegen Nürnberg.

Heute Abend um 20:30 Uhr findet im Signal-Iduna-Park die Partie des BVB gegen Nürnberg statt. Die Abendansetzung der Begegnung wird erfahrungsgemäß bereits im Feierabendverkehr für Verkehrsstörungen sorgen, da in dieser Zeit auch viele Heim- und Gästefans anreisen werden.

Mittlerweile steht die Anreisephase unmittelbar bevor. Daher rät die Dortmunder Polizei, weitestgehend auf eine individuelle Anreise zu verzichten und wenn möglich den ÖPNV zu nutzen.

Die Dortmunder Polizei hat die Spielbegegnung in der Vorbereitung des Einsatzes als Risikospiel gewertet und sich entsprechend personell aufgestellt. Zu dieser Einschätzung kam es, da das Fanverhältnis der Anhänger beider Vereine als feindschaftlich gewertet wird.

Ein Social Media- und ein Presseteam der Dortmunder Polizei werden den Einsatz begleiten. Für Medien sind die Pressesprecher unter den bekannten Rufnummern bis mindestens zum Spieleende erreichbar.

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebooktwitterrss