Winteröffnungszeiten im Zoo Dortmund

0
33
Symbolbild.
Facebooktwitterrss

Der Herbst hat schon Einzug gehalten, die Tage werden kürzer und kälter. Im Zoo Dortmund gelten daher ab dem 01. November wieder die Winteröffnungszeiten. Von 9:00 bis 16:30 Uhr kann man dann den Zoo besuchen. Ab 16:00 Uhr hat die Kasse geschlossen.

Einige Zoobewohner finden aber dieses für uns Menschen meist ungemütliche Wetter gar nicht so schlimm. Dem Himalaya-Tahr zum Beispiel, der, wie der Name schon sagt, im Himalaya-Gebirge in Asien verbreitet ist, macht Regen und Schnee nicht viel aus. Unter anderem dank seines Winterfells ist er gegen dieses Wetter gut gewappnet.

Der Himalaya-Tahr ist ein ziegenverwandtes Huftier. Sein Bestand im Freiland ist durch Lebensraumzerstörung und Bejagung potentiell gefährdet. Der Zoo Dortmund ist einer von wenigen deutschen Zoos, die diese Tierart hält.

Quelle: Nachrichtenportal der Stadt Dortmund

Facebooktwitterrss