Unfall auf Wittbräucker Straße – Beifahrerin schwer verletzt

0
128
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Zwei Autos stießen zusammen.

Am Donnerstag, dem 16. November, ereignete sich gegen 13:45 Uhr ein schwerer Unfall auf der Wittbräucker Straße in Dortmund-Höchsten. Die Beifahrerin in einem der Unfallautos verletzte sich schwer.

28-jähriger Toyota-Fahrer aus Dortmund übersah beim Linksabbiegen von einem Parkplatz an der Wittbräucker Straße den BMW eines 65-Jährigen. Die Autos stießen zusammen und der BMW schleuderte in einen weiteren BMW, der an einer Ampel wartete. Dessen 23-jähriger Fahrer blieb unverletzt.

Der 65-Jährige und der 28-Jährige Unfallfahrer verletzten sich leicht, die Beifahrerin (43) des 65-Jährigen jedoch so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden musste.

Auf rund 26.000 Euro schätzt die Polizei in ihrer Meldung den entstandenen Sachschaden.

Facebookrss