Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

2
98
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Vermutlich schleifte er das Fahrrad noch einige Meter weit mit…

Bei einem Unfall auf der Florianstraße in Dortmund verletzte ein Auto am vergangenen Freitagabend um kurz vor Mitternacht einen Radfahrer schwer.

Der 52-Jährige war gegen 23:55 Uhr auf Höhe des Cafés „Durchblick“, als ihn das Auto wohl von hinten anfuhr, rekonstruiert die Polizei Dortmund den Unfall. Der Radfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen, der Autofahrer flüchtete und schleifte das Rad wohl noch ein ganzes Stück mit sich.

Ein Rettungswagen brachte den 52-Jährigen ins Krankenhaus.

Die Polizei Dortmund sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Angaben zum flüchtigen Auto machen können. Hinweise bitte an die Polizeiwache Mitte unter 0231 – 132-1021.

Facebookrss

2 KOMMENTARE