Schwerer Unfall auf Bornstraße: LKW fährt Fußgängerin an

0
107
Symbolbild. (tn)
Facebookrss

Zeugen gesucht!

Am Dienstag, dem 16. Januar, kam es an der Kreuzung Bornstraße/Jägerstraße/Heiligartenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 29-Jährige Dortmunderin schwere Verletzungen erlitt.

Ein 37-jähriger LKW-Fahrer aus Essen, wollte gegen 8:30 Uhr von der Heiligengartenstraße nach rechts in die Bornstraße abbiegen. Dabei erfasste er die 29-Jährige und verletzte sie schwer. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt, berichtet die Polizei Dortmund.

Ein Rettungswagen brachte die junge Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall – wer etwas gesehen hat meldet sich bitte unter 0231 – 132-2321!

Facebookrss