Umwelt – Tiefbauamt pflanzt Platanen in der Kleppingstraße

0
25
Symbolbild (tn)
Facebookrss

Für die im Jahr 2017 gefällten Kastanien in der Kleppingstraße werden in der Woche vom 7. bis 13. Mai Ersatzpflanzungen vorgenommen. Das Tiefbauamt und die ausführende Firma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Arbeiten.

In der Woche vom 7. bis 13. Mai 2018 werden die Ersatzpflanzungen für die im Jahr 2017 in der Kleppingstraße gefällten Kastanien vorgenommen. Die Bäume mussten gefällt werden, weil sie von der Kastanienkomplexerkrankung betroffen waren.

Die Nachpflanzung erfolgt wie im federführend durch das Tiefbauamt erarbeiteten Konzept „Neue Bäume für die Stadt“ vorgesehen. Dabei ist solchen Arten der Vorzug zu geben, die eine höhere Anpassungsfähigkeit an sich verändernde klimatische Bedingungen und ihre Folgeerscheinungen aufweisen.

In die sanierten Baumscheiben werden 13 Platanen gepflanzt, die damit die in der Kleppingstraße vorhandene Allee ergänzen bzw. vervollständigen.

Das Tiefbauamt und die ausführende Firma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Pflanzarbeiten.

Quelle: Stadt Dortmund

 

Facebookrss