Mit der IHK auf Tour: Kleine Logistikexperten besuchen DOEGO

0
212
(v.l.) Jutta Drewicke (KiTa Heliosweg), Laura Hendrich (KiTa Heliosweg), Sabine Drees (Rewe Dortmund SE & Co. KG), Nadine Bogateck (DOEGO), Wiebke Henning (IHK zu Dortmund), Niklar Schnor (DOEGO), Dustin Bischoff (DOEGO), Lukas Wilke (DOEGO). Foto: IHK/Stephan Schütze
Facebookrss

„Wie kommt das Brot ins Supermarktregal?“

Auf diese Frage fanden die Kinder der AWO-Kindertagesstätte Heliosweg in Dortmund-Berghofen mit ihrem kreativen Brettspiel eine der besten Antworten. Beim Ideenwettbewerb LogistiKids landete der clevere Nachwuchs deshalb auf dem dritten Platz. Nach der feierlichen Preisverleihung Ende Januar folgte jetzt noch eine besondere Belohnung: Zusammen mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund besuchten 13 Kinder und Erzieherinnen die DOEGO Fruchthandel und Import eG, die täglich REWE-Märkte in Dortmund beliefert.

Beim Rundgang durch die Hallen erfuhren die neugierigen Mädchen und Jungen allerlei Wissenswertes darüber, wie Lagerung und Transport der Lebensmittel funktionieren. Zudem durften die Kinder auch eine Runde mit dem Gabelstapler drehen.

Logistik macht’s möglich

In den REWE-Märkten gibt es Obst und Gemüse, Südfrüchte und auch fertig vorbereitete Salate. Die Auswahl ist groß – zu jeder Jahreszeit. Aber woher kommt das Obst und Gemüse? Die Logistik im Hintergrund macht es möglich. „Wir freuen uns, als Partner der IHK den Wettbewerb LogistiKids unterstützen zu dürfen. Die REWE gibt den Kindern vor Ort einen Einblick in die Welt der Logistik. REWE liegt das Thema gesunde Ernährung am Herzen. Es ist besonders in jungen Jahren ein wichtiges Thema. Bei der DOEGO – im Reich der Vitamine und Frische – zeigen wir, wie leicht es ist, sich gesund zu ernähren und wie viel Spaß man dabei haben kann“, sagt Nadine Bogateck, Ausbildungsleiterin DOEGO Fruchthandel und Import eG.

Spielerisch lernen mit LogistiKids

Was Logistik kann und was sie zum Leben der Menschen beiträgt, sollen Mädchen und Jungen im Vorschul- und Grundschulalter auf spielerische und unterhaltsame Weise kennenlernen. Gemeinsam mit dem LogistikCluster NRW und den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen findet der Ideenwettbewerb „LogistiKids – Kinder erklären die Logistikwelt“ seit mehreren Jahren statt. Durch den Wettbewerb wird den Kindern Wirtschaftswissen nähergebracht und vor allem Verständnis für eine Branche geweckt, die für Schulabgänger viele Perspektiven bietet. Aufgrund des ausgeprägten Branchenschwerpunktes in der Region versucht die IHK zu Dortmund an verschiedenen Stellen, die Logistikbranche in direkten Kontakt zum gesellschaftlichen Umfeld zu bringen.

Der aktuelle LogistiKids-Wettbewerb läuft bereits, Ideen können bis zum 02. November 2018 eingereicht werden. Unternehmen, die sich beteiligen wollen, sind herzlich willkommen. Botschafter des Wettbewerbs sind auch die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Logistik-Unternehmen! Diese können die Schulen und Kindergärten ihrer Kinder zur Teilnahme motivieren und aktiv unterstützen. Weitere Infos gibt es HIER.

Quelle: Industrie- und Handelskammer zu Dortmund

Facebookrss