Radfahrerin stürzt bei Verkehrsunfall in Lünen – Zeugen gesucht

0
33
Symbolbild (Foto: Rundblick)
Facebookrss

Am gestrigen Donnerstagvormittag (16. August) ist eine 64-jährige Radfahrerin auf der Graf-Adolf-Straße in Lünen gestürzt, nachdem sie einem unbekannten Pkw auswich.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr die Frau gegen 10 Uhr auf der Graf-Adolf-Straße in Richtung der Lüner Innenstadt. Zur gleichen Zeit überholte sie auf der neuen Lippebrücke ein silbergraues Auto. Der unbekannte Fahrer fuhr dabei so dicht an die Lünerin heran, dass diese erschrak und den Lenker nach rechts riss. Dabei prallte sie gegen einen Bordstein und stürzte zu Boden. Sie wurde leicht verletzt. Der unbekannte Wagen entfernte sich in Richtung des Kreisverkehrs an der Marie-Juchacz-Straße.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum flüchtigen Fahrzeug geben können, melden sich bitte bei der Polizeiwache in Lünen unter der Rufnummer 0231-132-3121

Quelle: Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss