13.12.2018 – Feuer in Do-Buchholz, Brannte Dachgaube an einem Rohbau

0
14
Ein Trupp ging über die Drehleiter vor - Bild: Feuerwehr Dortmund
Facebooktwitterrss

Gegen cirka 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Gaube in die Kleine Wannestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits deutlich zu erkennen

Durch mehrere Trupps sowohl im Innen- als auch im Außenangriff konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Allerdings waren die Nachlöscharbeiten sehr schwierig und zeitaufwändig, da das Feuer sich bis in das Dach „gefressen“ hatte.

Gegen 20:00 Uhr waren die Arbeiten an der Einsatzstelle beendet und die etwa 26 eingesetzten Kräfte der Feuerwache 4 (Hörde) und der Freiwilligen Feuerwehr vom Löschzug 28 (Holzen) konnten wieder einrücken.

Die Brandursache und der Sachschaden wird durch die Kripo ermittelt.

Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebooktwitterrss