Gartenlaube in Aplerbeck brennt aus

0
15
Symbolbild Feuerwehr (Ppixabay/OpenClipart-Vectors)
Facebooktwitterrss

Gegen 18:30 Uhr am Sonntagabend wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Gartenlaube in Dortmund-Aplerbeck gerufen.

Beim Eintreffen der Kräfte der Feuerwache 3 ( Neuasseln ) stand die Laube in einer Kleingartenanlage bereits im Vollbrand.

Es wurde umgehend ein Löschangriff von zwei Trupps vorgenommen. Zur weiteren Unterstützung forderte der Einsatzleiter ein weiteres Löschfahrzeug der Feuerwache 4 ( Hörde ) an.

Im Verlauf des Einsatzes konnten zwei Propangasflaschen aus der Laube geborgen werden, die sofort vor Ort gekühlt werden mussten, um ein Zerbersten der Gasflaschen zu verhindern..

Verletzte gab es zum Glück nicht.

Die Brandursache und der Gesamtschaden werden durch die Polizei ermittelt. Der Einsatz war schließlich gegen 20:30 Uhr beendet. Vor Ort waren 20 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Quelle: HBR – Lagedienst Feuerwehr

 

Facebooktwitterrss