Wohnung nach Küchenbrand unbewohnbar

0
6
Symbolbild / Feuerwehr Dortmund
Facebookrss

Am Dienstag gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Bergstraße im Ortsteil Lindenhorst gerufen. Hier sollte es in einer Wohnung brennen. Ob sich noch Personen im Gebäude aufhielten war nicht klar.

Die wenige Minuten nach dem Notruf eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass dichter Rauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss drang. Die Bewohner hatten das Haus zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen.

Unter Atemschutz drang ein Trupp zur Brandbekämpfung in die verrauchte Wohnung ein. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Währenddessen kontrollierten weitere Trupps die darüberliegenden Wohnungen.

Die Bewohner der betroffenen Wohnung wurden während des Einsatzes vom Rettungsdienst untersucht und betreut. Eine Person wurde in ein Krankenhaus transportiert. Da die Wohnung wegen des Brandes nicht mehr bewohnbar ist, wurde den Bewohnern eine Ersatzunterkunft zur Verfügung gestellt.

Die Kriminalpolizei nahm noch vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 

Facebookrss