3.000 Euro für Kunst und Kultur in den Stadtteilen

0
48
Symbolbild. (Pixabay, StockSnap)
Facebookrss

Weihnachtsoratorium und vieles mehr.

Sparkasse und Kulturbüro der Stadt Dortmund fördern bereits seit 1993 Kunst und Kultur in den Stadtteilen.

Dabei erhält jeder Stadtbezirk – zwölf sind es insgesamt – 3.000 Euro für kreative Projekte, berichtet die Stadt Dortmund in ihrer Pressemitteilung.

Im Jahr 2017 erreichten die 40 geförderten Einzelveranstaltungen mehr als 87.000 Besucherinnen und Besucher, u.a. gehört dazu auch Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium durch den Knabenchor der Chorakademie Dortmund.

Die Veranstaltung findet am 12. Dezember in der Marktkirche in Hombruch statt.

Facebookrss