Speed-Dating im Dietrich-Keuning-Haus. – Integration mal anders.

0
48
Facebookrss

Speed-Dating der Kulturen im Dietrich-Keuning-Haus mit Bürgermeisterin Birgit Jörder und Fatih Çevikkollu

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen geht das Speed-Dating der Kulturen am Mittwoch, 21. März, 18:30 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus in die vierte Runde. Mit dabei sind diesmal zwei Ehrengäste: Bürgermeisterin Birgit Jörder und Fatih Çevikkollu, einer der renommiertesten Kabarettisten Deutschlands.

„Speed-Dating“ fördert die Begegnung und den Austausch: Neue und alteingesessene Dortmunder und Bewohner unterschiedlichster Herkunft lernen sich dabei auf unterhaltsame Weise kennen. Dies geschieht im „Karussellgespräch“ in einem doppelten Stuhlkreis: Jeweils zwei Personen sitzen einander gegenüber und reden über verschiedene, mitunter vorgegebene Themen. Die Gespräche dauern vier Minuten pro Gesprächspartner, dann rückt die äußere Stuhlreihe einen Sitzplatz auf und es geht weiter. Der Gesprächswechsel wird durch Moderation und Musik angekündigt.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes „Inkludo“ und des Antidiskriminierungsprojektes als Dialogforum durchgeführt. Die vom Planerladen e.V. initiierten Dialogforen haben das Ziel, anhand von Filmvorführungen, Lesungen oder Podiumsdiskussionen mit Experten eine Plattform zu schaffen, bei der verschiedene Meinungen und Ansichten über migrations- und integrationsrelevante Themen ausgetauscht werden können.

Einen Eindruck vom letzten Speed-Dating der Kulturen gibt es im Video.

Die Veranstaltung ist ausgelegt auf 100 bis 120 Teilnehmer.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen per Mail an das Dietrich-Keuning-Haus werden erbeten.

dkh@dortmund.de

DKH

Quelle: https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=521025

Facebookrss