DEW21 führt Arbeiten am Heiligen Weg durch – Einschränkungen im Verkehr

0
27
Foto: DONETZ
Facebooktwitterrss

Ab heute führt die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) Suchschachtungen am Heiligen Weg durch. Für die Dauer der gesamten Arbeiten können Verkehrsteilnehmer, die in nördlicher Richtung unterwegs sind, nicht mehr vom Heiligen Weg aus in die Kronprinzenstraße abbiegen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. 

Diese Untersuchungen sind für die Planung der neuen Heißwasserleitungen im Rahmen der geplanten Umstellung der Wärmeversorgung in der Dortmunder Innenstadt notwendig, um den optimalen Trassenverlauf ausfindig zu machen.

Die dafür im ersten Schritt notwendigen Baugruben werden auf Höhe der Hausnummern 50 und 52 errichtet. Da diese in der Fahrbahn erstellt werden, entfällt zwischen Hausnummer 54 und der Kronprinzenstraße eine Spur in Fahrtrichtung Norden.

Im zweiten Bauabschnitt werden auch Baugruben im Kreuzungsbereich zum Kronprinzenviertel errichtet, sodass die Fahrspur zwischen Heiliger Weg 54 und 30 entfällt. Parkmöglichkeiten entfallen in diesem Bereich.

Die Suchschachtungen sollen voraussichtlich Ende März abgeschlossen werden. DEW21 bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Quelle: Stadt Dortmund

 

 

Facebooktwitterrss